Aline Häfliger

Aline Häfliger

Standortleitung

  • Fachfrau Betreuung Kind

Weiterbildungen

  • Berufsbildnerin
  • Teaminterne Weiterbildung "Dusse - Umgang mit Stecken, Feuer und Seilen" 2019
  • Weiterbildung «Kommunikation im Team
  • Weiterbildung «Spielzeugfrei»
  • Nothelfer Kleinkinder 2022
  • Teamleiterin in der familienergänzenden Kinderbetreuung

In meiner Freizeit bin ich gerne in der Natur und gehe beispielsweise Joggen. Das Joggen ist für mich ein schöner Ausgleich zum Alltag, es stärkt mich und befreit meinen Kopf. Mich selbst würde ich als empathisch, ruhig und belastbar beschreiben. Es braucht viel um mich aus der Fassung zu bringen. Mit diesen Eigenschaften erhoffe ich mir, den Kindern eine angenehme Atmosphäre erschaffen zu können.

Ich finde es schön die Kinder für einen gewissen Lebensabschnitt begleiten zu dürfen, ihrem Heranwachsen zuzusehen und ihre Fortschritte zu beobachten. Ehrlichkeit ist mir sehr wichtig, jeden Tag aufs Neue erhalte ich Feedback, welches nicht ehrlicher nicht sein könnte, dies schätze ich an meiner Arbeit mit den Kindern.

Die Kita Wundergarten legt draussen aber auch in den Räumlichkeiten grossen Wert auf das Thema Natur, wie zum Beispiel durch Holzspielzeug oder der Wunderwerkstatt. Auch im Privaten halte ich mich gerne in der Natur auf, ich schätze es sehr dies mit den Kindern teilen zu dürfen. Das Naturkonzept und der familiäre Umgang hat mich von Anfang an begeistert, dies war der ausschlaggebende Punkt, mich für die Kita Wundergarten zu entscheiden.

 

Vafire Halili

Gruppenleitung, Stv. Standortleitung

  • Fachfrau Betreuung Kind

Weiterbildungen

  • Berufsbildnerin

Ich bin in Italien geboren und aufgewachsen. Seit ich 15 Jahre alt bin, lebe ich mit meinen Eltern, meiner Schwester und meinem Bruder in der Schweiz. Seit einem Jahr bin ich verheiratet. Meine Freizeit verbringe ich sehr gern mit meinem Mann und meiner Familie.

Jeder Tag bringt neue Herausforderungen und Erfahrungen mit sich. Ich schätze die Möglichkeit, mit Kindern kreativ zu sein und ihre Neugier und Begeisterung für die Welt zu fördern. Es ist mir wichtig auf die individuellen Bedürfnisse der Kinder einzugehen, um sie auf ihre nächsten Lebensabschnitte vorzubereiten. Kinder sind für mich schon immer das Tor zu einer anderen Welt gewesen und ich freue mich jeden Tag aufs Neue.

Die Naturverbundenheit der Kita Wundergarten gefällt mir sehr. Wir gehen täglich mit den Kindern nach draussen und bewegen uns viel. Die familiäre Atmosphäre hat mir sofort zugesagt.

 

Celina Fischer

Kim Lienhard

Miterzieherin

  • Fachfrau Betreuung Kind

Ich bin eine sehr offenherzige, kommunikative und hilfsbereite Person. Ausserdem habe ich ein grosses Herz für Tiere, ganz besonders für Katzen. Daher verbringe ich meine Freizeit am liebsten mit meinen zwei Stubentigern und mit meinem Partner. Gemeinsam schauen wir uns gerne verschiedenste Dokumentationen über die Wunder der Natur, das Universum und die vielfältige Tierwelt unserer Erde an. Nebenbei versuche ich mich noch als Amateurfotografin.

Ich habe mich für diesen Beruf entschieden, da ich, die mir anvertrauten Kinder gerne auf diesen wichtigen Teil ihres Lebensweges begleiten und unterstützen möchte. Ausserdem lernt man, wenn man mit Kindern arbeitet, die Welt wieder mit etwas anderen Augen zu sehen. Es eröffnen sich längst vergessene Perspektiven und Blickwinkel.

Ich habe mich für die Kita Wundergarten entschieden, weil sie grossen Wert auf einen respektvollen Umgang mit der Natur und Umwelt legt, was mir ebenfalls sehr am Herzen liegt. Den Kindern beizubringen, die Natur zu respektieren und Sorge zu unserer Umwelt zu tragen, ist ein sehr wichtiger Schritt, bei dem ich die Kinder gern unterstützen möchte.

Melina Bajrami

Melina Bajrami
  • Lernende Fachfrau Betreuung Kind

Weiterbildungen

  • Teaminterne Weiterbildung "Dusse - Umgang mit Stecken, Feuer und Seilen" 2019
  • Nothelfer Kleinkinder 2022

Ich bin mit zwei Geschwistern aufgewachsen. Mein grösstes Hobby ist das Fussball spielen. Zu meinen Stärken zähle ich meine Pünktlichkeit und meine Offenheit gegenüber Neuem.

Mir bereitete der Umgang mit den Kindern grosse Freude, dies bemerkte ich beim Babysitten. Die Kinder sind für mich bewundernswert in ihrer Entwicklung.

Als ich die Homepage der Kita Wundergarten besuchte, fiel mir sofort ins Auge das ein hilfsbereiter und offener Umgang gepflegt wird. Das hat mich angesprochen. Die Schnuppertage haben mich in meiner Entscheidung nochmals bestätigt.

 

Priska Sakirige Don

  • Praktikantin

Ich bin gern mit Freunden zusammen und liebe es, draussen zu sein und etwas zu unternehmen.

Ich liebe es mit Kindern zusammen zu sein, ihnen etwas beibringen zu können und mit ihnen draussen in der Natur zu sein.

Für die Kita Wundergarten habe ich mich entschieden, da mir die Zusammenarbeit im Team beim Schnuppern und der Umgang mit den Kindern sehr gefallen hat.

 

Sarah Giudici

Kim Lienhard

Springerin

  • Fachfrau Betreuung Kind

In meiner Freizeit verbringe ich gerne Zeit mit meinen Freunden in der Natur oder auch zu Hause. Ich liebe es zu kochen, da kann ich meiner Kreativität freien Lauf geben. Ich lese und tanze auch sehr gern. Um mich auszupowern, gehe ich gerne ins Fitness. Ich bin anfangs eher eine schüchterne Person, doch wenn ich mich an meine Umgebung gewöhnt habe, kann ich mich schnell öffnen. Ich habe ein offenes Ohr für jeden und versuche zu helfen. Mir liegt sehr am Herzen, dass sich jeder wohlfühlt.

Ich habe schon früher auf meinen kleinen Bruder aufgepasst. Während meiner Erstausbildung zur Kauffrau, habe ich angefangen in meiner Freizeit Kinder zu betreuen und habe gemerkt, dass mir diese Arbeit sehr gefällt. Am besten gefällt mir die Kinder bei ihrer Entwicklung zu unterstützen und zu begleiten. Es ist schön ihre Fortschritte zu beobachten.

Mir gefällt die familiäre Art in der Kita Wundergarten. Alle Mitarbeiter, die ich beim Probetag kennenlernen durfte, sind freundlich und mit dem Herzen bei der Arbeit dabei. Man merkt, dass sich die Kinder in der Kita wohlfühlen. Ebenfalls gefällt mir, dass sie viel Wert auf die Natur legen, da ich selber gerne in der Natur bin. Ich finde es auch gut, dass Kinder altersgemischt sind und so voneinander lernen können.